Impfstoff, Tests und Corona-App und trotzdem keine Öffnungsperspektive. Unfassbar!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on email
Keine Perspektive

Der kleine Funken Hoffnung all derer, die teilweise seit mehr als einem Jahr unverschuldet mit einem Berufsverbot belegt sind, dass sich die Runde der Regierungschefinnen und -chefs am Mittwoch zu einem transparenten und belastbaren Öffnungsplan durchringen wird, ist mit Bekanntwerden des Entwurfspapiers erloschen.

Mit diesen Beschlüssen ist den in ihrer Existenz massiv bedrohten Branchen nicht gedient. Der Mittelstand fordert von den Verantwortlichen einen klaren Fahrplan, der auch konkrete Daten und Bedingungen enthält. Alles andere ist verantwortungslos gegenüber der deutschen Wirtschaft, ohne deren Steueraufkommen auch die bisher angekündigten und zum Teil ausgezahlten Hilfen nicht erwirtschaftet werden können.

Das millionenfache menschliche Leid und die zu erwartenden gravierenden Folgen für die Gesellschaft durch die immer wahrscheinlicher werdende Pleitewelle infolge des Lockdowns darf nicht weiter ignoriert werden.
Auch der Mittelstand hat, um es mit den Worten des hessischen Ministerpräsidenten zu sagen, die Schnauze voll von dieser dilettantischen Krisenpolitik.

(Quellenangabe: Man covering his face with his hand on white Von Giulio_Fornasar)

Weitere Beiträge