Diskussionsforum auf der Leuchtenburg

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit & Liberaler Mittelstand haben eingeladen

Das war ein tolles Diskussionsforum der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im schönen Ambiente der Leuchtenburg zum Thema „Gründergeist, Ideenreichtum, Fortschrittsdenken – Unternehmen zwischen Tradition und Innovation“

Vielen Dank an Patrick Meinhardt ( BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft ), Sheila Rietscher (Director Brand & Strategy, KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH), Renate Licht (Regionsgeschäftsführerin DGB Hessen-Thüringen) und Thomas L. Kemmerich (Bundesvorsitzender Liberaler Mittelstand), den Moderator Friedhelm Berger und die Gäste für die lebendige Diskussion zu einem wichtigen Zukunftsthema.

Botschaften des Abends: Wir brauchen eine Gründer- und Fehlerkultur des Machens, einen wettbewerbsfähigen Rahmen für Innovationen und Investitionen, einen rasanten, flächendeckenden Glasfaserausbau und mehr regionale Freiheit für Gestaltungsimpulse und Verbesserung der Lebensqualität.

Das Potential in den Untenehmen und in der Wissenschaft ist da, um mit einem wettbewerbsfähigen, politischen Gestaltungsrahmen und einer qualitativen Bildungspolitik wieder die Trends der Zukunft zu setzen und nicht weiter den Fortschritten der Vergangenheit hinterherzulaufen.

Weitere Beiträge

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte die Firma Canzler Bau GmbH mit Bundestagsabgeordneten

Die Sommertouren unseres Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL verfolgen immer mehrere Ziele. Ein wichtiges Anliegen ist es, die Situation des Mittelstandes vor Ort den politischen Entscheidern in Berlin nahe zu bringen. Dazu haben wir unsere Thüringer Bundestagsabgeordneten Gerald Ullrich und Reginald Hanke eingeladen. Außerdem hat der Bundestagsabgeordnete aus NRW, Manfred Todtenhausen Thüringen besucht.

Weiterlesen »