Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche im TIP

Jena – eine prosperierende Stadt

Der Liberale Mittelstand suchte nicht ohne Grund die Technologie- und Innovationspark Jena GmbH als Veranstaltungsort aus. Vor dem Rundtischgespräch mit dem Oberbürgermeister besuchten die 30 Teilnehmer 2 innovative Firmen im TIP.

Herr Rommeley und Herr Späthe, Geschäftsführer der Navimatix GmbH, konnten beeindruckend eine neue Sichtweise auf die Floskel „Internet of Things“ vermittelnd – Programmierkunst auf höchstem Niveau.

Seine Firma JENETRIC GmbH stellte Geschäftsführer Herr Wolfer vor (Bild oben). Ein Fingerabdruckscanner und viele Anwendungen drumherum – potentielle Kunden sind z.B. afrikanische Staaten, die bei Wahlen Manipulationen bei Stimmabgaben vermeiden wollen.

Danach gab es 90 spannende Minuten mit Dr. Thomas Nitzsche, der in sehr authentischen Worten seine Vision von einem tollen Jena präsentierte. Die Diskussion bei Brötchen und Kaffee brachte viele Erkenntnisse und auch Ideen für einen gesunde Wirtschaftsregion Jena-Saale-Holzland.

Ein großes Dankeschön an das Team des TIP für die super Organisation und die herzliche Gastfreundschaft.

Weitere Beiträge

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte die Firma Canzler Bau GmbH mit Bundestagsabgeordneten

Die Sommertouren unseres Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL verfolgen immer mehrere Ziele. Ein wichtiges Anliegen ist es, die Situation des Mittelstandes vor Ort den politischen Entscheidern in Berlin nahe zu bringen. Dazu haben wir unsere Thüringer Bundestagsabgeordneten Gerald Ullrich und Reginald Hanke eingeladen. Außerdem hat der Bundestagsabgeordnete aus NRW, Manfred Todtenhausen Thüringen besucht.

Weiterlesen »