Liberaler Mittelstand organisiert Besuch im TIP Jena

FDP Gera informiert sich über Gründerzentren – Landtagsabgeordnete zeigen großes Interesse

Technologie- und Innovationspark Jena GmbH – kurz TIP – ist ein erfolgreiches Gründerzentrum, eingebettet in die Forschungslandschaft Jena. Dafür interessieren sich der FDP-Kreisvorstand Gera und die Stadtratsfraktion im Geraer Stadtrat. Grund: In Gera fehlt eine entsprechende Gründerszene und um das zu ändern, müssen Lösungen gefunden werden. Was liegt also näher, als sich vor Ort in Jena zu informieren.

Geschäftsführer Randolf Margull war ob des großen Interesses überrascht und freute sich auch, den Vizepräsidenten des Thüringer Landtages, FDP-Abgeordneten Dirk Bergner und den Fraktionsvorsitzenden der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag, Thomas L. Kemmerich zu begrüßen.

Der FDP-Kreisvorsitzende und Stadtrat in Gera Falk Nerger und der Stellv. Kreisvorsitzende Rüdiger Hannig waren sehr dankbar für die vielen Informationen, die sie im Ergebnis dieses Arbeitstreffens mit nach Hause nehmen konnten.

Vielen Dank an Herrn Randolf Margull für diese Unterstützung und die tolle Gastfreundschaft. Christoph O. P. Wieduwilt stellv. Landesvorsitzender Liberaler Mittelstand Thüringen

Weitere Beiträge

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte die Firma Canzler Bau GmbH mit Bundestagsabgeordneten

Die Sommertouren unseres Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL verfolgen immer mehrere Ziele. Ein wichtiges Anliegen ist es, die Situation des Mittelstandes vor Ort den politischen Entscheidern in Berlin nahe zu bringen. Dazu haben wir unsere Thüringer Bundestagsabgeordneten Gerald Ullrich und Reginald Hanke eingeladen. Außerdem hat der Bundestagsabgeordnete aus NRW, Manfred Todtenhausen Thüringen besucht.

Weiterlesen »