Unternehmerfrühstück im Gasthaus „Zur Linde“ in Hermsdorf

30 Unternehmer diskutierten über die Wirtschaftsregion Jena – Saale-Holzland

Eine gemeinsame Veranstaltung des Liberalen Mittelstandes und des FDP-Kreisverbandes Jena-Saale-Holzland.
Der Mittelstand im Saale-Holzland-Kreis ist Innovationsmotor. Zahlreiche Verbände, Vereine und Institutionen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur denken und leben in ihrer praktischen Arbeit schon gemeinsam die Region Jena-Saale-Holzland. Wir wollen mit mehr Richtung und mehr Tempo als Region durchstarten und das Saale-Holzland gemeinsam mit Jena zu einer der attraktivsten Wachstums- und Innovationsregionen in Europa entwickeln, eine Region mit Motorwirkung für ganz Thüringen und Ausstrahlungskraft in alle Himmelsrichtungen.

Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche gab dazu eine Vielzahl von Impulsen, wie er durch ganz pragmatische Politik seine Visionen mit Leben erfüllen will. Die anschließende Diskussion zeigt: Die Unternehmen der Region stehen bereit und unterstützen den Prozess aktiv.

Ein großes Dankeschön an Familie Peupelmann für die super Bewirtung.

Weitere Beiträge

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte den Holzmarkt in Jena

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes Thüringen e.V. unter Leitung des Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL (r.) besuchte den traditionellen Holzmarkt in Jenas Zentrum. Handwerksbetriebe aus der Holz-Branche, Händler von Holzwaren, der Thüringer Forst, der Jagdverein u.v.m. präsentierten ihre Produkte und Leistungen im Rahmen eines Volksfestes.

Weiterlesen »