Besuch der Fleischerei Wohlgezogen in Rutha

09.05.2022 Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes Thüringen e.V. unter Leitung des Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL (3.v.l.) besuchte den Fleischerfachbetrieb von Fleischermeister René Wohlgezogen in Rutha bei Jena.

An dem Rundtischgespräch nahmen auch der stellv. Landesvorsitzende des Liberalen Mittelstandes, Bundestagsabgeordneter Gerald Ullrich (3.v.r.), der Landesinnungsmeister des Fleischerhandwerks Thomas Hönnger (2.v.r.) und die Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des Fleischerhandwerks Thüringen Helgard Anding (2.v.l.) teil.

Ziel des Treffens war eine Bestandsaufnahme der Situation im Fleischerhandwerk.

Es überraschte nicht, dass der Mangel an Fachkräften und die geringe Bereitschaft der Jugend, das Fleischerhandwerk zu erlernen, Schwerpunktthemen waren. Berechtigte Kritik kam aber auch zu Themen, wie unflexibles Ladenöffnungsgesetz oder den hohen Gebühren der Veterinärämter bei Hausschlachtung bzw. Schlachtung kleiner Tiermengen.

Thomas L. Kemmerich zollte der Branche großen Respekt und gratulierte dem Fleischermeister René Wohlgezogen zu seinem erfolgreichen Unternehmen. René Wohlgezogen gründete es im Jahr 2000 und beschäftigt derzeit 22 Mitarbeiter. Mit einer Fleischverarbeitung von ca. 1,5 Tonnen pro Woche gehört er zu bekanntesten Fleischerfachbetrieben der Region. Seine Bekannt- und Beliebtheit bei den Kunden liegt aber nicht an der Menge sondern an der super Qualität der Produkte.

Während des Gespräches konnten alle Teilnehmer hervorragende Kostproben der Arbeit von René Wohlgezogen und seinem Team probieren. Dafür, für die Gastfreundschaft und für den offenen Gedankenaustausch aller Teilnehmer bedankt sich der Liberale Mittelstand Thüringen e.V. recht herzlich.

Weitere Beiträge

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte die Firma Canzler Bau GmbH mit Bundestagsabgeordneten

Die Sommertouren unseres Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL verfolgen immer mehrere Ziele. Ein wichtiges Anliegen ist es, die Situation des Mittelstandes vor Ort den politischen Entscheidern in Berlin nahe zu bringen. Dazu haben wir unsere Thüringer Bundestagsabgeordneten Gerald Ullrich und Reginald Hanke eingeladen. Außerdem hat der Bundestagsabgeordnete aus NRW, Manfred Todtenhausen Thüringen besucht.

Weiterlesen »

Jahresempfang der Liberalen

09.05.2022 Die Unternehmer-Lounge des Liberalen Mittelstandes Thüringen konnte dieses Mal an einem besonders interessantem Ort stattfinden – der neuen Sportarena in Jena im Ernst-Abbe-Sportfeld.

Weiterlesen »

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes besuchte den Holzmarkt in Jena

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes Thüringen e.V. unter Leitung des Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL (r.) besuchte den traditionellen Holzmarkt in Jenas Zentrum. Handwerksbetriebe aus der Holz-Branche, Händler von Holzwaren, der Thüringer Forst, der Jagdverein u.v.m. präsentierten ihre Produkte und Leistungen im Rahmen eines Volksfestes.

Weiterlesen »