Besuch der Fleischerei Wohlgezogen in Rutha

09.05.2022 Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes Thüringen e.V. unter Leitung des Landesvorsitzenden Thomas L. Kemmerich, MdL (3.v.l.) besuchte den Fleischerfachbetrieb von Fleischermeister René Wohlgezogen in Rutha bei Jena.

An dem Rundtischgespräch nahmen auch der stellv. Landesvorsitzende des Liberalen Mittelstandes, Bundestagsabgeordneter Gerald Ullrich (3.v.r.), der Landesinnungsmeister des Fleischerhandwerks Thomas Hönnger (2.v.r.) und die Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des Fleischerhandwerks Thüringen Helgard Anding (2.v.l.) teil.

Ziel des Treffens war eine Bestandsaufnahme der Situation im Fleischerhandwerk.

Es überraschte nicht, dass der Mangel an Fachkräften und die geringe Bereitschaft der Jugend, das Fleischerhandwerk zu erlernen, Schwerpunktthemen waren. Berechtigte Kritik kam aber auch zu Themen, wie unflexibles Ladenöffnungsgesetz oder den hohen Gebühren der Veterinärämter bei Hausschlachtung bzw. Schlachtung kleiner Tiermengen.

Thomas L. Kemmerich zollte der Branche großen Respekt und gratulierte dem Fleischermeister René Wohlgezogen zu seinem erfolgreichen Unternehmen. René Wohlgezogen gründete es im Jahr 2000 und beschäftigt derzeit 22 Mitarbeiter. Mit einer Fleischverarbeitung von ca. 1,5 Tonnen pro Woche gehört er zu bekanntesten Fleischerfachbetrieben der Region. Seine Bekannt- und Beliebtheit bei den Kunden liegt aber nicht an der Menge sondern an der super Qualität der Produkte.

Während des Gespräches konnten alle Teilnehmer hervorragende Kostproben der Arbeit von René Wohlgezogen und seinem Team probieren. Dafür, für die Gastfreundschaft und für den offenen Gedankenaustausch aller Teilnehmer bedankt sich der Liberale Mittelstand Thüringen e.V. recht herzlich.

Weitere Beiträge

Unternehmertreffen im Unstrut-Hainich Kreis

Am 21.11.2022 kam der erweiterte Vorstand des Liberalen Mittelstand Thüringen im Unstrut-Hainich Kreis, auf der „großen Harth“ zusammen.

Diese Gelegenheit nutzte der Vorstand um nach den internen Inhalten, Unternehmer und Sympathisanten des Liberalen Mittelstandes aus der Region zu empfangen und aktuelle Themen zu besprechen.

Weiterlesen »

Besuch des Bundeskanzleramtes in Berlin

Eine Delegation des Liberalen Mittelstandes Thüringen besuchte am 14.10.2022 das Bundeskanzleramt in Berlin. Zeitgleich mit unserem Besuch kam auch der Ministerpräsident der Mongolischen Republik zum Antrittsbesuch. Er wurde von Bundeskanzler Olaf Scholz mit militärischen Ehren empfangen.

Weiterlesen »