Risiken und Nutzung sozialer Medien: Unternehmerfrühstück Krefeld/Regionalgruppe Mittlerer Niederrhein

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on email

Facebook, Instagram und Co. sind allgegenwärtig. Richtig angewandt können durch sie nützliche Multiplikatoreffekte für Privatpersonen und Unternehmen ein großer Gewinn sein. In einem interessanten Impulsvortrag ging Léon Beck auf aktuelle Entwicklungen, Chancen, aber auch Risiken der Nutzung sozialer Medien ein. Er erläuterte anhand von Beispielen aus der politischen und unternehmerischen Praxis, wann welche App wie eingesetzt und was dabei beachtet werden sollte. Im Anschluss kam es zu einem regen Austausch mit den anwesenden Gästen. Dabei wurde schnell klar, dass jeder einen unterschiedlichen Kenntnisstand im Umgang mit sozialen Medien besitzt und dieser sich stetig im Wandel befindliche Teil der Kommunikation daher immer genau beobachtet werden sollte, um auf Trends reagieren zu können.

Alles in einem eine sehr erfolgreiche Auftaktveranstaltung für die neu gegründete Regionalgruppe „Mittlerer Niederrhein“ unter der Führung von Annika Schönen.

Joachim Heitmann (Kreisvorsitzender der Freien Demokraten Krefeld) unterstrich noch einmal das große Interesse an diesem Thema der Teilnehmer und hob die tolle Veranstaltungslokalität im Nordbahnhof Krefeld, das „Schlüfken“ hervor.

Weitere Beiträge

LinkedIn statt Facebook – Exklusive Informationen statt Katzenvideos

Am vergangenen Samstag lud Petra Hermann (FDP) Essener Ratsfrau im Namen des liberalen Mittelstandes zum Unternehmerfrühstück ein.
Dieses Mal traf sich, auf Grund von Corona leider nur eine kleine Gruppe von Unternehmern in der Food Factory. Nicht das Frühstück steht hier im Vordergrund, sondern, wie jedes Mal, ging es um einem Fachvortrag und diesen zu diskutieren.

Weiterlesen »

Bundesvorstand des Liberalen Mittelstands neu gewählt

Auf einer außerordentlichen Bundesdelegiertenkonferenz des Liberalen Mittelstand in Essen wurde am Wochenende der Bundesvorstand teilweise neu gewählt. In einer Kampfabstimmung setzte sich der bisherige Schatzmeister und hessische Landesvorsitzende, Dr. Dorian Hartmuth mit 57% der Stimmen gegen Axel Graf Bülow aus Brandenburg durch.

Weiterlesen »