Gast in der Botschaft von Armenien

Der Liberale Mittelstand traf in der Botschaft von Armenien beim parlamentarischen Empfang auf geballte Ladung an Forschungskompetenz.

Zum einen auf Dr. Schultze und Dr. Rinke, beide vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, die sich mit der Forschung des Sewansees und der damit verbundenen Wasserqualität sowie Artenvielfalt in Armenien beschäftigen.

Aber auch traf ich auf Dr. Bertram Nickolay, Fraunhofer-Wissenschaftler zur Forschung zur virtuellen Rekonstruktion von Kulturgütern aber auch Abteilungsleiter Sicherheitstechnik beim Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK).

Dr. Betram hat sich bereit erklärt dem LIM Berlin die neuesten Forschungsergebnisse anhand von praktikablen Anwendungen aufzuzeigen. Schon jetzt freue ich mich auf hochkomplexe Technik in Berlin-Mitte. Mit S.E. Viktor Yengibaryan, Botschafter von Armenien

Text: Christian Grosse   Fotos: Christian Grosse

Weitere Beiträge

Dr. Martin Wansleben -DIHK- zur „Aktuellen Situation der Wirtschaft in Deutschland, Europa und der Welt“

„Aktuelle Situation der Wirtschaft in Deutschland, Europa und der Welt“. Hierzu diskutierte mit uns: Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages DIHK „Die Politik kauft und verkauft nicht. Sie schafft Rahmenbedingungen“. Diese sollten sich aber in die Gesamtheit bestehender Verhältnisse einfügen. Wir müssten wissen, dass die Welt auf dem Wege sei, sich in Machtblöcke aufzuteilen. Russland, Amerika, China. Indien und ggf. Europa setzten die Bedingungen.

Weiterlesen »