Verzugszinsen für Corona-Hilfe-Rückzahlungen? LIM protestiert, Land korrigiert

Anschreiben der L-Bank an einige Mittelstandsbetriebe sorgten Anfang März für große Aufregung. Die Firmen hatten im Frühjahr 2020 Corona-Sofort-Hilfen beim Land angefordert und wurden nun zu einer Rückzahlung verpflichtet. Doch statt kulanter Ratenzahlung flatterten den Betroffenen Zinsbescheide ins Haus (LIM berichtete darüber). Damit nicht genug: Die L-Bank rief Zinsen in Höhe von fünf Prozent über […]

Coaching-Programm für KMU im Ländle: Schwerpunkt Personalentwicklung

Ab sofort können kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg eine 50-prozentige finanzielle Förderung erhalten, wenn eine Unternehmensberatung für sie ein Personalentwicklungskonzept erarbeitet, daraus Weiterbildungsempfehlungen ableitet und aufzeigt, wie die Weiterbildungen umgesetzt werden können. „Um in Zeiten tiefgreifender Veränderungen weiterhin bestehen zu können, müssen sich unsere Unternehmen und ihre Beschäftigten zukunftsfest aufstellen. Systematische Personalentwicklung und kontinuierliche […]

Corona-Soforthilfe 2020: Offener Brief an die Ministerin

Gestern, am 16. Januar 2022, endete die Rückmeldefrist für die Corona-Soforthilfe. Für den Liberalen Mittelstand Baden-Württemberg ist klar, dass das Corona-Rückmeldeverfahren dringend neu gestaltet werden muss. Wir haben uns daher mit einem offenen Brief an unsere Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gewandt und gefordert: – dass die Abgabefrist für Soforthilfe-Empfänger, die bislang nichts gemeldet haben verlängert […]

Corona: Politik muss neue Maßnahmen anders angehen

Die Politik muss anfangen, die Menschen hinter den Zahlen zu sehen. Corona-Verordnungen, die quasi im Stundentakt veröffentlich werden, eine Bevölkerung, die schon längst den Überblick über die genauen Maßnahmen verloren hat und Unternehmen, die um ihre Existenz bangen. Unsere LIM-BaWü-Generalsekretärin Sarah Zickler macht deutlich: „Die Politik muss endlich begreifen, was täglich neue Verordnungen mit den […]

Hilfsprogramme verlängert: Mittelstand und Soloselbstständige im Land können hoffen

Der Ministerrat hat noch vor den Weihnachtstagen neben der Umsetzung der Corona- Bundesprogramme Überbrückungshilfe IV und Neustarthilfe 2022 die Verlängerung der Corona-Hilfsprogramme des Landes beschlossen. Der fiktive Unternehmerlohn und der Tilgungszuschuss Corona können damit über das Jahr 2021 hinaus beantragt werden. Auch die Beratungsangebote im Rahmen der Krisenberatung Corona werden fortgeführt. „Die aktuelle Dynamik des […]

Soforthilfe-Rückmeldungen bis 16. Januar 2022 verlängert

Viele Wirtschaftsverbände und auch der Liberale Mittelstand Baden-Württemberg (LIM) haben das Rückmeldeverfahren für KMU kritisiert, die in der ersten Lockdown-Phase Hilfen des Landes erhalten haben. Jetzt wird zumindest eine Forderung erfüllt: Angesichts der aktuellen pandemischen Lage wird die Online-Anwendung für das Rückmeldeverfahren zur Soforthilfe Corona auf der Internetseite der L-Bank für alle zur Rückmeldung Verpflichteten […]

Corona-Hilfen: kein Generalverdacht für Unternehmer!

LIM Baden-Württemberg & Bayern fordert die Aussetzung der Strafverfolgung im Zusammenhang mit den Corona-Soforthilfen. Auch Niko Reith, Landtagsabgeordneter der FDP, bezieht Position für den Mittelstand. Zahlreiche Unternehmer und Selbstständige erleben gerade sehr unangenehme Zeit und müssen um ihre Existenzen fürchten. Unter anderem deswegen, da sie aufgefordert werden, eine genaue Abrechnung für den Zeitraum Frühjahr 2020 […]

Corona-Hilfsprogramme bis Jahresende 2021 verlängert

Auch wenn die Konjunktur in vielen Branchen wieder an Fahrt aufgenommen hat: etliche Mittelständler und Selbstständige kämpfen noch mit Corona-Folgen. Sie können sich auf jeden Fall bis Ende des Jahres 2021 auf Hilfsprogramme des Landes verlassen. Der Ministerrat hat jetzt die Verlängerung weiterhin erforderlicher Corona-Hilfsprogramme des Landes beschlossen. Die parallel zum Bund aufgelegten länderspezifischen Hilfen […]

Corona-Regeln: Friseure endlich gleichstellen! Maskenpflicht weg!

LIM-Generalsekretärin Sarah Zickler will ähnliche Bestimmungen wie bei gesundheitsbezogenen Dienstleistungen: Bei den Corona-Schutzmaßnahmen sollten körpernahe Dienstleistungen endlich mit gesundheitsbezogenen gleichgestellt werden. Das fordert Sarah Zickler, die Generalsekretärin des Liberalen Mittelstandes (LIM) in Baden-Württemberg ist. Unter der derzeitigen Corona-Verordnung der Stuttgarter Landesregierung würde vor allem das Friseurhandwerk leiden, weil hier weiterhin eine Maskenpflicht für Kunde und […]

Land stockt Corona-Krisenberatung für Mittelstand und Handwerk nicht auf

Das Wirtschaftsministerium Ba-Wü hat mitgeteilt, die Krisenberatung Corona bis Ende September 2021 zu verlängern – allerdings in geringerem Umfang als erforderlich. Der neue Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Peter Haas, nimmt dazu wie folgt Stellung: „Die Verlängerung der Krisenberatung ist eine gute Nachricht für unsere Betriebe. Der Bedarf ist nach wie vor so hoch, dass […]