Aktuelles aus Bund und Ländern

Hier finden Sie eine Übersicht der letzten Veröffentlichungen. Sollten Sie etwas Bestimmtes suchen, nutzen Sie einfach die Suche.

„Bei den Überlegungen, wie man freie Ausbildungsplätze besetzen kann, hat das Thema Integration zurzeit eine wichtige Rolle. Auch bei uns im Landkreis Miesbach, bleiben immer

Europa als geeinter Wirtschaftsraum ist einer der Grundpfeiler für den Erfolg der mittelständischen Unternehmen. Deshalb war der Liberale Mittelstand Schwaben am Samstag den 7. Mai

Eine Woche Fokus auf IT-Security. Wir beleuchten Trends, Konzepte und Lösungen, um Ihr Unternehmen sicherer zu machen. Die Thementage: 04.04. KEINE CLOUD IST KEINE OPTION

Der Liberale Mittelstand Bayern Digitaler-Themen-Stammtisch mit Frank Schäffler Der Euro wäre inzwischen Geschichte und viele Euroländer längst bankrott, wenn die Zinsen auf dem Niveau der

Deutsche Feuerwerksbranche wird zum Opfer von Symbolpolitik Das Verkaufsverbot für Feuerwerk muss aufgehoben werden! Zum wiederholten Mal wird Corona als Vorwand für ein Feuerwerksverbot benutzt.

Der Liberale Mittelstand in Niederbayern, die FDP Landshut und die Jungen Liberalen haben heute gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Nicole Bauer den Straßenwahlkampf in Landshut am

Auf Initiative der beiden Vorstände der Ländlichen liberalen Bayern (LLB), Karl Graf von Stauffenberg und Werner Jannek kam es im gräflichen Schloß am Sonntag zu

Der Liberale Mittelstand (LiM) in Schwaben wählte in Buxheim bei Memmingen eine Doppelspitze zum Vorstand. Die Unternehmerin Nicole Rauscher aus Lindau und der Augsburger Rechtsanwalt

Liebe Freunde des Liberalen Mittelstands, hiermit laden wir Sie herzlich zur Hybrid-Veranstaltung „Mobilität der Zukunft“ ein. Wir diskutieren mit unserem Mitglied und Bundestagskandidaten Axel Schmidt

Der Bundesverband Liberaler Mittelstand übt scharfe Kritik an dem von der Bundesregierung gefassten Beschluss zum geänderten Klimaschutzgesetz, wonach Vermieter künftig mit der Hälfte der der Kosten für den seit 1. Januar geltenden CO2-Preis auf Öl und Gas belastet werden sollen.

Eine Woche lang legt der German Mittelstand e.V. den Fokus auf Sicherheit. IT-Security, um genau zu sein. Sie beleuchten Trends, schauen Konzepte und Lösungen näher an, bringen Unternehmen und Experten zusammen und helfen ein Stück weit mit, dass wir und unsere Unternehmen zukünftig sicherer unterwegs sind.

Der Berliner Mietendeckel ist wegen fehlender Gesetzgebungskompetenz des Landes Berlin verfassungswidrig und damit nichtig. „Diese Entscheidung war erwartbar und wird von der Wohnungswirtschaft sehr begrüßt, weil dadurch ein wesentliches Hemmnis für den Bau neuer Wohnungen vom Tisch ist.,“ so die stellvertretende Bundesvorsitzende und wohnungspolitische Sprecherin der Bundesvereinigung Liberaler Mittelstand Sarah Zickler.

Im März 2020 versprachen Peter Altmaier und Olaf Scholz eine "Bazooka", um mit Wumms aus der Krise zu kommen. Jetzt, ein Jahr später, ist die Bilanz ernüchternd: Beide haben nicht mehr als Pleiten, Pech und Pannen zu verantworten und die Bazooka ist nicht mehr als eine Wasserpistole mit Ladehemmungen.

Der kleine Funken Hoffnung all derer, die teilweise seit mehr als einem Jahr unverschuldet mit einem Berufsverbot belegt sind, dass sich die Runde der Regierungschefinnen und -chefs am Mittwoch zu einem transparenten und belastbaren Öffnungsplan durchringen wird, ist mit Bekanntwerden des Entwurfspapiers erloschen.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona Krise sind bisher, in Ihrer ganzen Tragweite, noch nicht abzuschätzen. Derzeit befinden sich unzählige Unternehmen in Deutschland in einer existenzbedrohlichen

Eine parlamentarische Beschlussfassung über die in der Ministerpräsidentenrunde mit der Kanzlerin am 28.10. getroffenen Lockdown-Regelungen zur Eindämmung der Pandemiegefahr fordert der Bundesverband Liberaler Mittelstand. „Die